DRIVESWISS Menu öffnen Menu schliessen

DRIVESWISS bildet Sie weiter

Für Lastwagen Fahrer/-innen

Shortlinks

Offene Fragen

056 200 00 00
info@driveswiss.org

ISO 21001 EduQua

DRIVESWISS ist nach den neusten Zertifizierungskriterien von EduQua, dem Schweizer Bildungsqualitätslabel sowie ISO 21001, dem internationalen Managementsystem für Bildungsinstitutionen zertifiziert

  • DRIVESWISS

  • Berufsschule

Fahrfähigkeit

Fahrfähigkeit

Alkohol, Medikamente, Übermüdung und Sekundenschlaf stehen im Widerspruch zur Fahrfähigkeit. Kenne die gesetzlichen Vorschriften über das Führen von Fahrzeugen in nicht fahrfähigem Zustand.

Inhalte

• Einfluss von Alkohol
• Drogen
• Medikamenten
• Anzeichen von Übermüdung
• Gesetz

Dein Praxisnutzen

• Du erläuterst die gesetzlichen Grundlagen über die Fahrfähigkeit
• Du nennst die Auswirkungen von Alkohol auf den menschlichen Organismus
• Du bist bereit dein eigenes Verhalten in Bezug auf den Alkoholkonsum zu analysieren
• Du erkennst die körpereigenen Symptome bei Müdigkeit
• Du setzt das neue Wissen in die Praxis um und tragst so zu mehr Verkehrssicherheit bei
• Du kennst die Konsequenzen, wenn schwere Motorfahrzeuge an Unfällen, wegen FiaZ beteiligt sind