DRIVESWISS Menu öffnen Menu schliessen

DRIVESWISS Berufsschule bildet dich aus

als Auto-Fahrlehrer/-in mit eidgenössischem Fachausweis

Modulbeschreibung B5

Du wirst als Fahrlehrer/-in zum Experten/zur Expertin in Sachen Unfallprävention. Im VKU vermittelst du deinen Fahrschülern die Gefahren- und Sicherheitslehre, um sie zu umsichtigen Verkehrsteilnehmern/-innen miteinzubeziehen. Du lernst verschiedene Modelle und Hilfsmittel kennen, um Gefahren bereits vor ihrer Entstehung zu analysieren und richtig zu reagieren. Der Unterricht versetzt dich immer wieder in verschiedene Positionen, um aus allen Blickwinkeln Situationen zu analysieren.

Was du am Ende des Moduls kannst
Du kannst die Elemente der Verkehrssinnbildung überzeugend vermitteln und diesbezügliche Einstellungen und Haltungen bei Fahrschülern/-innen entwickeln und festigen.

Lernzeit
Präsenzunterricht 136 Stunden (17 Tage) exklusiv Kompetenznachweis
Selbststudium circa 100 Stunden

Voraussetzungen
Module B1 bis B4 abgeschlossen

Ausbildungsteam
Daniela Portmann, Modulverantwortliche
Nathalie Haberthür, Ausbilderin
Fabio Mastropaolo, Ausbilder
Wale Steiner, Ausbilder

Gut zu wissen
In diesem Modul erwirbst du Grundlagen für das Eco-Trainer Zertifikat.
Das Modul findet auf Basis des erlebnis- und handlungsorientierten Lehr- und Lernansatzes statt.
Das Besuchen vom VKU bei deinem Praktikumsleiter/-in bereitest du auf den Kompetenznachweis und auf das Praktikum vor.

Gültigkeit
Nach Abschluss des Moduls 5 Jahre