DRIVESWISS Menu öffnen Menu schliessen

Acadevia bildet Sie weiter

für Moderator/-innen

Unfallfolgen Regress

Unfallfolgen Regress

Neulenker/-innen sind besonders oft die Verursacher von Unfällen im Strassenverkehr. Die daraus resultierenden finanziellen und strafrechtlichen Konsequenzen sind sie sich als Fahrzeuglenker/-in nicht bewusst. Ihr Verhalten und der Umgang mit dieser Thematik sind sehr verharmlosend. Die Fahrschüler/-innen sind nicht in der Lage, das Ausmass der Folgen für ihr zukünftiges Leben einzuschätzen.

Bringen Sie Ihr Wissen um diese Thematiken von Unfallfolgen und die Regelungen in Bezug auf die verschiedenen Regressarten auf den neusten Stand. So ist es Ihnen möglich, Ihre Fahrschüler/-innen positiv zu beeinflussen.

Inhalte

Denkweise und Einstellung des Fahrschülers bezüglich Unfallfolgen und Konsequenzen
Grundlagen der Zusammenhänge des Strassenverkehrsrechts gegenüber den Unfallfolgen
Rechtliche Grundlagen anhand von Fallbeispiele in der praktischen Anwendung erfahren
Selbstreflexion des Fahrschülers verbessern um gefährliches Verkehrsverhalten bereits vor der Entstehung zu erkennen.

Ihr Praxisnutzen

Sie kennen die Grundlagen eines Regressfalls und deren Folgen
Sie können die Aufgaben zwischen Zivil-/ Strafrecht- und Administrativbehörde unterscheiden
Sie beraten ihre Fahrschüler bezogen auf die Konsequenzen bei einem Fehlverhalten
Sie können verhandlungssicher in Bezug auf die Thematik argumentieren und begründen